zum Content

Geodäsie und BIM mit Zirkeltraining

28.05.2019 BILDUNGSWERK VDV Von Dr.-Ing. Klaus Fritzensmeier vor 177 Tagen


Termin: 18.06.2019 13:00 - 19.06.2019 13:30
Ort: Potsdam


Gemeinschafts-Seminar des DVW (AK2), der BW VDV (FG13), des GFZ und des DVW Berlin-Brandenburg e.V.

Seminarinhalte

Building Information Modeling (BIM) gilt als Synonym für die aktuelle Initiative »Digitales Planen und Bauen 4.0« der Politik und Industrie. Zukünftig werden virtuelle Modelle, sogenannte digitale Klone der geplanten Bauwerke über den gesamten Lebenszyklus, von der Designphase über die Planungs- und Bauausführungsplanung bis zur Bewirtschaftung des Gebäudes genutzt.Auch die Geodäsie erfährt im Zuge der Digitalisierung des Bauwesens neue Anforderungen, aber auch neue Möglichkeiten in Bezug auf Leistungen, Prozesse und Strukturen im Büro. Im Seminar werden genau diese Fragestellungen adressiert, angefangen bei dem Einfluss von BIM auf die klassischen Vermessungsleistungen über die Datenintegration und Schnittstellen zwischen GIS und BIM bis hin zu den erforderlichen Strukturen im Büro. Das Seminar behandelt sowohl die methodischen Grundlagen von BIM als auch die praktische Anwendung in der Geodäsie, was durch anschauliche Praxisbeispiele und Laborberichte verdeutlicht wird. Es werden Konzepte und Erfahrungen zu den erforderlichen Strukturen und Prozessen im Büro präsentiert. Im Rahmen eines Zirkeltrainings erleben die Teilnehmer praktisch und live die Erledigung geodätischer Aufgaben in BIM anhand von Soft- und Hardware-Vorführungen. Die Podiumsdiskussion rundet das Seminar ab und ermöglicht es den Teilnehmern, weitergehende Fragen intensiv mit den Referenten zu diskutieren.

Das Programm bieten wir Ihnen als PDF-Datei zum Download.

Zielgruppe

Geodäten, Facility Management und Planer, Architekten und Bauingenieure

Die weiteren Details entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Seminar-Flyer.